Start

 

Die U19 der JFG Mömlingtal setzte sich beim Hallenturnier in Großostheim (30.01.2016) gegen durchwegs höherklassig spielende Gegner durch und holt den Turniersieg.


Nachdem sich die Mannschaft zum Auftakt in einem auf hohem Niveau stehenden hart umkämpften Match mit 4:2 gegen Lokalmatador FC Kickers Bachgau durchsetzen konnte, musste sie sich anschließend sowohl gegen die JFG Vorspessart (2:2) als auch die JFG Mainlimes (0:0) mit einer Punkteteilung begnügen. Im entscheidenden Match um den Gruppensieg war die Truppe jedoch wieder hellwach und auch die von Chefcoach Motzl Schütz  vorgenommenen taktischen  Änderungen entfalteten ihre Wirkung.  Mit einer überzeugenden Leistung gewann unser Team gegen die zweite Garnitur des FC Gelnhausen deutlich mit 5:1 Toren.

Im Finale kam es dann zum Duell mit dem Cupverteidiger FC Gelnhausen I aus der hessischen Verbandsliga, der in seiner Gruppe den FV Türk Erlenbach, die JFG Kahlgrund, die JFG Maingau sowie die SG Wenighösbach auf die weiteren Plätze verwies.
Zur Überraschung des Gegners und auch der neutralen Zuschauer ließen wir von Anfang an keinen Zweifel daran, wer letztlich den Pokal mit nach Hause nehmen würde. Die aus einer starken Truppe herausragenden Niklas Jakob und Jonas Kuhn krönten ihre tolle Leistung und schlossen eine sehenswerte Kombination mit dem viel umjubelten und entscheidenden 3:1 ab.

 

Stehend von links: Coach Motzl Schütz, Coach Michael Kupski, Patrick Bardon (TW), Georgios Tologlou, Florian Kreher, Burak Özkan, Jonas Kuhn, Coach Thomas Moll, kniend von links: Niklas Jakob, Jan Bopp, David Pfeuffer, Luca Kupski

 

A-Jugend Training mit Jochen Seitz, 03/2015

Auf der Grundlage des im Herbst 2014 in Kooperation mit den beiden Stammvereinen Olympia Eisenbach und Viktoria Mömlingen ins Leben gerufenen Fußball-Jugendkonzeptes fand am Freitag dem 27. März 2015 auf dem Sportplatz in Mömlingen ein A-Jugendtraining unter der Leitung des Ex-Bundesligaprofis und aktuellem Trainer des Hessenligisten Bayern Alzenau, Jochen Seitz statt. Dabei ging es zum einen um die taktische Schulung der heuer von Florian Lieb und Ralf Jakob trainierten A-Jugendlichen der JFG, die sicherlich auch den einen oder anderen Hinweis des qualifizierten und mit weitreichender fußballerischer Erfahrung ausgestatteten Trainers Seitz in die nächsten Spiele um den Aufstieg in die Kreisklasse mitnehmen können. Zum anderen nutzen die Trainer und Betreuer der JFG sowie der beiden Stammvereine die Gelegenheit, ein professionell angeleitetes Training zu verfolgen um daraus nützliche und wertvolle Impulse für die regelmäßige Trainingsarbeit zu gewinnen.

 

 

 

Nach der Übungseinheit mit dem Schwerpunkt „Ballorientiertes Pressing mit schnellem Umschalten auf die Offensive“, bei dem Jochen Seitz von seinem früheren Mannschaftskollegen und heutigem Viktoriatrainer Tobias Bystrek unterstützt wurde, bestand die Möglichkeit zu einem gemeinsamen Austausch im Sportheim. In diesem Rahmen entwickelte sich eine interessante Unterhaltung zur absolvierten Übungseinheit sowie auch zu sonstigen Themen rund um den (Jugend-)fußball. Eine insgesamt gelungene Aktion für den Jugenfußball in Eisenbach und Mömlingen.

Zum Abschluss des unterhaltsamen Abends überreichte Thomas Moll als kleines Dankeschön einen Präsentkorb an Jochen Seitz und bedankte sich dabei im Namen der Verantwortlichen der beteiligten Vereine für dessen Bereitschaft und Engagement.

 

 

 


 

 

 

 
 

Wir machen mit!

Fairplay Logo

 

Aktueller Newsletter

Newsletter 01/15